News

Informationen für teilnehmende Aussteller

am 46. Kunsthandwerkermarkt im Engelshof

1.+ 2.April 2017

2. Januar 2017

Happy New Year ...

...vielen Dank für Ihre viele Anmeldungen!

Wir arbeiten daran und Sie erhalten so bald wie möglich Nachricht.

LG D. Heeger

12. Oktober 2016

Infos für November

Oh, hier habe ich lange nichts mehr geschrieben...

Sommer vorbei, Herbst fast vorbei und noch dreieinhalb Wochen bis zum nächsten Kunsthandwerkermarkt. Es fehlt nur noch die Info zum Markt. Die bekommt Ihr morgen per mail, oder lest sie hier.

Was ja am Meisten interessiert ist der Aufbau am Freitag: von 11 -18 Uhr sind wir für euch dort!!! In den Sälen 1, 2 und 4. NICHT in Saal 3 und nicht im Hof möglich.

Sie können bis in den Hof fahren. Bitte beachten: Nur die gepflasterte Fläche befahren, NICHT den Sandbelag in der Mitte!

Wir freuen uns schon sehr auf euch.

LG D. Heeger

PDF Infoblatt

8. März 2016

Nur noch ein paar Tage...

Alles okay bei Euch?

Wir sind jedenfalls startklar! (Angeber, oder?) Die Stände in den Sälen sind ausgemessen, passt alles. Am Freitag kann also aufgebaut werden, wie Ihr ja alle gelesen habt (!!!). In den Sälen 1, 2 und 4. Nicht im Hof und nicht Saal 3.

NEU: Freitag Aufbau ab 10 Uhr !!!

Da freitags Köln verkehrstechnisch so gut anzufahren ist dürft ihr früher kommen. Wir bleiben trotzdem bis 18 Uhr.

Wir freuen uns schon sehr auf euch.

Wetter wird auch gut.

Noch was vergessen?

NÖ. Dann tschüß bis bald.

LG D. Heeger

PS. Anmeldungen für November bearbeiten wir ab nächster Woche. Bitte um Verständnis, falls die ein- oder andere Mail bisher unbeantwortet blieb. Das wird sich ändern! Versprochen.

PDF Infoblatt

28.Januar 2016

Jetzt wird's aber Zeit...

hab ich schon beim letzten Mal geschrieben...naja, dann wird es jetzt allerhöchste Zeit.

Nach dem Novembermarkt wollte ich natürlich etwas schreiben. Dann kamen diese schrecklichen Ereignisse von Paris und sorry, mir war nicht danach über dann doch so etwas banales wie unseren Kunsthandwerkermarkt im lockerem Ton zu berichten.
Und heute ist alles soweit weg, und ich sollte über den nächsten Engelshof-Markt schreiben. (Mache ich auch gleich.)

Kurz noch zum November: Es war wie immer nett mit euch, ich freu mich jedes Mal wieder. Manches hat nicht so gut geklappt, wie zum Beispiel das parkende blaue Auto mitten in der Einfahrt, morgens um 6 Uhr. Und die Polizei schleppte nicht ab!!! Dank an unsere Ausstellerein Frau M.: Sie haben mich vor der Beamtenbeleidigung bewahrt...ja,ist doch wahr...geht sowas? Nee...

Heute kann ich gar nicht mehr sagen, wie wir dann doch rein und rausgekommen sind ohne das große Chaos. Muss an Euch gelegen haben, liebe Aussteller. Gut gemacht!

Wetter war zu warm...Meckere ich jetzt etwa über gutes Wetter. Nein, schön war's.

Hab ich mich eigentlich hier schon mal entschuldigt? Also dann jetzt: Unsere Freikarten galten erstmals nur für den Samstag. Das hat leider nicht jeder von Ihnen gelesen...(Okay, kann ja passieren) Leider sind wir mit Besuchern, die sonntags mit einer Freikarte an der Kasse standen, nicht - sagen wir "angemessen" - umgegangen. Das darf nicht passieren. Das tut mir leid, das ist peinlich und passt nicht zu uns. Sowohl an die betroffenen Besucher als auch an unsere Aussteller ein dickes SORRY.

Ich wage mich jetzt fast nicht, auf unser Infoblatt hinzuweisen, das Sie alle zusammen mit der Rechnung bekommen haben. Hier ist es, falls verlegt, verloren oder nicht angekommen:

PDF Infoblatt

Ich habe die letzten Wochen mehr am PC verbracht als sonstwas und endlich ENDLICH gibt es Fotos auf unsere Homepage. Und zwar eine ganze Menge.

Anschauen!

Die Standplätze für den Märzmarkt sind so gut wie vergeben, wir müssen in zwei Fällen noch mit uns ringen...Es ist ja wirklich schön, dass Sie so gerne zu uns kommen und haben immer viel Spaß beim Öffnen der Post - was liegt uns wieder Schönes auf den Tisch. Aber wohin? Der Engelshof ist wie immer zu klein und wie immer werden wieder eine Reihe vor dem Hof stehen und wie immer müssen wir schweren Herzens Absagen schreiben. Daher bitte bitte früher anmelden!

Wir freuen uns auf den nächsten Markt und auf viele Neue und "Alte" - es wird wieder sehr sehr schön. Über den Freitag-Aufbau schreibe ich dann noch. Wir wissen es im Moment noch nicht.

Allen Kölnern wünsche ich nun eine schöne Karnevalszeit mit dreimal Kölle ...na,sie wissen schon. Und allen anderen auch eine gute Zeit - bis bald.

Ihre Dagmar Höhne-Heeger

30.Oktober 2015

Jetzt wird's aber Zeit...

Hallo liebe AusstellerInnen,

oh, lange nichts mehr geschrieben. Irgendwie ist uns die Zeit davongeflogen und dann ist schon fast Weihnachten.
NEIN, ganz so weit sind wir nun doch noch nicht! Erst Mal ist Kunsthandwerkermarkt im Engelshof. Eine schöne Mischung ist es wieder geworden - Wir freuen uns sehr auf Sie/Euch.


Da der eine oder andere unser Infoblatt nicht gelesen hat (kann ja mal vorkommen!!!!) kann es jetzt hier und gleich intensiv betrachtet und gelesen werden.

PDF Infoblatt

Bis bald -viele Grüße- und nun könnt ihr endlich die angekündigten Fotos anschauen 
Ihre Dagmar Höhne-Heeger

27. April 2015

Lob an alle Aussteller

Hallo liebe AusstellerInnen,

hab ich mich letztes Mal beschwert, weil der Abbau eine Katastrophe war, kann ich diesmal nur Lob aussprechen! Sowohl Auf- wie auch Abbau haben prima geklappt, ich musste mich nicht aufregen. Das war auch gut so, hätte ich mit meiner Grippe gar nicht gekonnt! Es war so nett, wie sich die Ausstellerfamilie um mich gekümmert hat, Medizin gespendet, tolle Tipps gegeben...es gab viele nette Gespräche mit Euch/Ihnen. Hat mich sehr gefreut! Sicher hat dieser Frühjahrsmarkt unter dem veregneten Samstag gelitten...was will man machen? Das mit dem Wetter haben wir schon mal besser gekonnt ...Okay, im November wird's besser. Der Sonntag war dann okay, die Sonne hat sich sogar ein paarmal gezeigt und die Stimmung war gut.. Egal, was das Wetter mit uns macht, es war trotzdem schön. Wir danken allen Ausstellern für ihr nettes Miteinander und ihre tollen Ideen, die den Engelshof so außergewöhnlich machen.
Danke für die super Fotos, liebe Marion! Und die Notfallschokolade - alleine der Anblick hat schon geholfen.
Nun noch eine Bitte: wer von den Ausstellern im Hof fährt einen schwarzen Opel MultiVan? Folgende mail schrieb eine Ausstellerin:

.... Ich habe einmal eine ungewöhnliche Frage; beim Aufbau letzten Samstag parkte vor unserem Auto ein sehr freundlicher Herr mit einem schwarzen MultiVan der Marke Opel. Für uns das ideale Auto und er hatte super Beziehungen sollten wir am Kauf interessiert sein. Wir versprachen uns gegenseitig gleich im Anschluss Visitenkarte auszutauschen, aber dann verloren wir uns aus den Augen...

Also, wer ist der nette Herr mit dem tollen Auto? Bitte kurz bei mir melden, ich leite es weiter. Danke!

Am Novembermarkt arbeiten wir ab Montag, den 27. April und dann gibt es zügig Teilnahmeinfos von uns.
Bis bald -viele Grüße- Fotos anschauen (kommen in den nächsten Tagen)
Ihre D. Höhne-Heeger

8. März 2015

Werbung

Hallo liebe AusstellerInnen,
es gab Anfragen nach einer Info PDF zum Kunsthandwerkermarkt im Engelshof, die Aussteller an Ihre Mails für ihre Kunden heften können. Bis jetzt können wir nur den Flyer anbieten - wir arbeiten dran.
PDF Flyer Kunsthanwerkermärkte 2015

18 Februar 2015

Endspurt Standplatzvergabe

Hallo liebe AusstellerInnen,
fast alle Plätze sind vergeben, die letzten Anmeldungen werden bearbeitet, Wände verschoben, um noch Platz zu schaffen... ach, wenn wir das doch könnten!!! Bis bald -viele Grüße

30. November 2014

Es war ein toller Markt

Wow, so ist es nach 20 Jahren im Engelshof! So schön, es hat ja fast alles gepasst. Vielen Dank für Ihre -Eure netten Worte, liebe AusstellerInnen, Glückwünsche, Geschenke und einfach alles. Es freut uns sehr, dass Sie nach wie vor so gerne auf unserem Markt ausstellen. Wir haben auch viel Freude mit Ihnen-Euch! Siehe auch letzter Markt!

So, und jetzt noch etwas Kritik: Ich habe seit Jahren nicht mehr so rumgebrüllt wie diesmal beim Abbau. Auf der Straße kam es zu einem Stau, wo es fast zu einer Schlägerei mit einem unbeteiltigten Autofahrer kam. Nichts ging mehr. Und warum?! Weil zwei Aussteller meinten, für sie gelten die Regeln nicht und alles blockiert haben. Dieses Benehmen ist nicht zu kommentieren. Zumal von Ausstellern, die schon mehrmals dabei waren und genau wissen, wie es geht. Muss das sein?

Ich entschuldige mich bei dem ungeduldigen Autofahrer für die Wartezeit. Tut mir leid.

Ich entschuldige mich bei dem ein oderanderen Aussteller, der eigentlich nicht ursächlich Schuld war, aber irgendwie blöd mit seinem Auto da rum stand... war nicht so gemeint.

Und bedanke mich bei den über 130 Ausstellern, die rücksichtsvoll und geduldig waren. Eigentlich ist der Abbau doch gar kein Problem...

Tschüß, freu mich trotzdem auf den nächsten Markt.

Herzliche Grüße Ihre Dagmar Höhne-Heeger

Dagmar Höhne-Heeger und Gabriela Heeppekausen

Baldurstr. 16

51107 Köln

mail: kunstundkultur@t-online.de

Telefon: 0221. 9 86 27 21 oder 0221. 9 86 27 20 Handy: 0172.94 65 404