Johanna Hartl

Die Produktpalette reicht von Kinderrucksäcken und Kinderkleidung, über Damenbekleidung, bis hin zu Taschen und Accessoires. Verwendet werden hochwertige Materialien, wie Leder, Baumwolle, Wolle und Seide. Beim Einkauf der Materialien wird auf faire Herstellung und Zertifizierte Stoffe geachtet. Außerdem werden Stoffe verarbeitet, die in ihrem ursprünglichen Nutzen keine Verwendung mehr haben, wie hochwertige Stoffe aus der Möbelindustrie. So wird auch durch Upcycling und anspruchsvoller Verarbeitung wieder ein individuelles, wertvolles und langlebiges Produkt.

Ich habe Modedesign an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Meine Marke steht für meine Leidenschaft, für meinen ganzheitlichen ökologischen Gedanken, für hochwertige Stoffe sowie für ästhetisches, zeitloses Design. Mit meiner Mode, meinen Taschen und Accessoires setze ich ein klares Zeichen weg von der umweltbelastenden „Fast Fashion“ hin zur sauberen, ethischen Mode.