Uwe Reuter

Ich roste Bilder

Die Technik, bei der Metallpigmente gezielt zur Oxidation gebracht werden, entstand autodidaktisch und experimentell. Die Symbolik des Rostes, der Charakter der Motive lassen Gemälde mit einer einzigartiger Haptik entstehen. Sind die Bilder zur Oxidation gebracht worden, bestimmt die „Verrostung“ letztendlich das Bild. „Meine Bilder arbeiten für mich" Durch die Patina der Eisenpigmente, erhalten die Bilder einen eigenen unverwechselbaren Charakter, der durch Struktur und Farbgebung fasziniert. Die Bilder wirken leicht, obwohl der Betrachter vielleicht auf den ersten Blick erwartet, es mit schweren Eisenplatten als Bildgrund zu tun zu haben. Als Bildträger werden Leinwand, Holz, Kunststoffplatte, Glas und Büttenpapier verwendet.


Kunsthandwerkermarkt im Engelshof

  • 01. + 02. April 2017  Info
  • Ort: Köln

Weitere Termine

  •   
  •   
  •